ZDF Doku: Brüder Samwer – Die Zalando Boys

Zalando und die „Zalando-Boys“ – eine ZDF Doku

Dienstag, 26. August 2014, 21.00 Uhr, im ZDF

Einer der Zalando Boys: Oliver Samwer, Vorstandschef von Rocket Internet © ZDF und Lukas Piechowski

Einer der Zalando Boys: Oliver Samwer, Vorstandschef von Rocket Internet
© ZDF und Lukas Piechowski

Kunden schreien angeblich vor Glück, wenn sie ein Paket von Zalando in Händen halten. Ebenso laut ist die Kritik an dem Versandhändler, aber wer steckt hinter dem Unternehmen mit dem lauten Ruf?

Schlagzeilen machen sie immer wieder: Mal sollen sie eine eigene Bank planen, dann wieder ihre Beteiligungsgesellschaft Rocket Internet an die Börse bringen. Und dabei ist zuvörderst Zalando, der Online-Versandhändler für Schuhe und Mode, mit ihrem Namen verbunden: Wie die deutschen Unternehmerbrüder Oliver, Marc und Alexander Samwer als Internet-Investoren agieren, zeigt nach Recherchen von „Frontal 21“ und der Wirtschaftswoche die Dokumentation „Die Milliarden-Geschäfte der Zalando-Boys“ am Dienstag, 26. August 2014, 21.00 Uhr, im ZDF.

Die „Frontal 21“-Autoren Christian Esser und Birte Meier haben hinter den Kulissen des Samwer-Kosmos recherchiert und erhielten dafür Zugang zum Rocket Internet-Konzern. Außerdem bekamen sie als erstes TV-Team ein Interview mit Oliver Samwer. Wie er mit seinen Brüdern rasant und aggressiv die Internet-Welt erobert hat und das Konsumverhalten der Deutschen radikal verändern will, beleuchtet die Dokumentation. Die Samwers stecken nicht nur hinter Zalando, sondern auch hinter Westwing und Home24. Und in diesem Herbst soll nun der milliardenschwere Gang an die Börse folgen – erst mit Zalando, wenig später mit Rocket Internet, der größten Start-up-Werkstatt Europas.

Update: Nach ZDF Informationen gab es 42 Millionen Euro Subventionen für Zalando Der Online-Händler und Börsenkandidat Zalando ist einer der größten Subventionsempfänger im deutschen Einzelhandel. Nach Recherchen der WirtschaftsWoche und des ZDF-Magazins „Frontal 21“ bewilligten Bund und Länder dem Berliner Unternehmen in den vergangenen Jahren Fördermittel in Höhe von insgesamt 42 Millionen Euro. Die Gesamtsumme setzt sich aus Einzelzusagen des Bundes und der Länder Berlin, Brandenburg und Thüringen zusammen. So bewilligte das Land Thüringen für die Ansiedlung des Zalando-Logistikzentrums in Erfurt staatliche Fördermittel in Höhe von 22,4 Millionen Euro. Das Land Berlin stellte Zalando zwischen 2010 und 2013 laut der landeseigenen Zuwendungsdatenbank Investitionszuschüsse und Projektförderungen von 10,6 Millionen Euro zur Verfügung. (Info lt. ZDF)

Das Land Brandenburg genehmigte laut Wirtschaftsministerium 2,5 Millionen Euro für ein Logistikzentrum in Brieselang im Havelland. Auch der Bund hat Zalando mit Steuermittel gefördert. Bis 2012 wurden Zalando rund 3,3 Millionen Euro zur Wirtschaftsförderung strukturschwacher Regionen gewährt. 2013 bewilligte das Bundeswirtschaftsministerium zusätzliche Mittel von 3,2 Millionen Euro. Das Unternehmen sei 2013 damit „der größte Empfänger“ entsprechender Fördermittel im Versandhandel gewesen, teilte das Bundeswirtschaftsministerium der WirtschaftsWoche und „Frontal 21“ mit. Nach Unternehmensangaben sollen von der Gesamtsumme bisher 16,4 Millionen Euro ausgezahlt worden sein. Der Online-Modeversender gilt als Kandidat für einen Börsengang in diesem Herbst. (Info lt. ZDF)

Info: Rocket Internet: Die Rocket Internet AG mit Sitz in Berlin ist ein  Unternehmen mit Beteiligungen an unterschiedlichen Internet-Startups, darunter an den Firmen Groupon, Westwing, Zencap Deutschland GmbH oder eDarling. Es wurde im Jahr 2007 von den Brüdern Marc, Oliver und Alexander Samwer gegründet. Rocket Internet geht Beteiligungen an Internetunternehmen in deren Gründungsphase ein, indem es mit Gründerteams Unternehmen gründet und unterschiedliche Infrastrukturdienstleistungen (Büroräume, IT-Unterstützung, Marketingdienstleistungen usw.) sowie den Zugang zu einem Netzwerk aus Investoren bereitstellt. Zu ihrem Geschäft gehört das Halten, Verwalten und gegebenenfalls Verkaufen der Beteiligungen. (Quelle: Wiki)Info: Zalando:  Zalando ist ein Online-Versandhändler für Schuhe und Mode mit Sitz in Berlin bzw. Großbeeren. Die Webseite zalando.de gehört zu den 100 umsatzstärksten deutschen Online-Shops. Das Unternehmen ist auch in Frankreich, Italien, den Niederlanden, der Schweiz, Österreich, England, Spanien, Belgien, Schweden, Dänemark, Finnland, Polen und Norwegen tätig. (Quelle: Wiki)