ZDFneo Doku über Tempelanlage Angkor Wat

ZDFneo Doku über Tempelanlage Angkor Wat

ZDFneo Doku über Tempelanlage Angkor Wat am 20. Juni um 15.50 Uhr

Tempelanlage Angkor Wat: ZDFneo-Zuschauer erfahren am Samstag, 20. Juni 2015 um 15.50 Uhr, in der zweiteiligen Dokumentation Tempelanlage Angkor Wat – Kambodschas vergessene Stadt viel Beeindruckendes über die im 12. Jahrhundert erbaute Stadt- und Tempelanlage in der Region Angkor. Im Bild: Der Tempel von Angkor Wat, Kambodscha - das größte religiöse Gebäude auf der Erde, in der Mitte einer riesigen mittelalterlichen Stadt, nun im Dschungel verschluckt. © ZDF und BBC Production Team

Tempelanlage Angkor Wat: ZDFneo-Zuschauer erfahren am Samstag, 20. Juni 2015 um 15.50 Uhr, in der zweiteiligen Dokumentation Tempelanlage Angkor Wat – Kambodschas vergessene Stadt viel Beeindruckendes über die im 12. Jahrhundert erbaute Stadt- und Tempelanlage in der Region Angkor.
Im Bild:
Der Tempel von Angkor Wat, Kambodscha – das größte religiöse Gebäude auf der Erde, in der Mitte einer riesigen mittelalterlichen Stadt, nun im Dschungel verschluckt.
© ZDF und BBC Production Team

Tempelanlage Angkor Wat: ZDFneo-Zuschauer erfahren am Samstag, 20. Juni 2015 um 15.50 Uhr, in der zweiteiligen Dokumentation Tempelanlage Angkor Wat – Kambodschas vergessene Stadt viel Beeindruckendes über die im 12. Jahrhundert erbaute Stadt- und Tempelanlage in der Region Angkor.

Die  Tempelanlage Angkor Wat gilt weltweit als eines der schönsten und geheimnisvollsten Bauwerke und als das größte Wunder des Mittelalters. Erst im Jahr 2013 entdecken Archäologen die Anlage mit den umliegenden Häusern und Straßen – heute völlig verlassen und dem Wildwuchs des Dschungels ausgesetzt.

Ein Expertenteam reist tief in den kambodschanischen Dschungel, um mehr über die Geheimnisse vom Aufstieg und Untergang der Zivilisation der Khmer zu erfahren.

Es wird vermutet, dass es sich bei den Ruinen um die einst pulsierende Metropole Mahendraparvata handelt – die Hauptstadt des mächtigen Khmer-Reiches unter dem ersten König der Khmer, Jayavarman II. Mithilfe der modernsten Laser-Scanning-Technologie zur Abstandsmessung sollen die Geheimnisse dieser Kultur unter dem Dach des Dschungels hervorgeholt werden.

Die Wissenschaftler versprechen sich viele neue Erkenntnisse darüber, wie in Angkor die bemerkenswerte Zivilisation begann und erblühte. Außerdem versuchen sie das Rätsel zu lösen, warum die Khmer nach 600 Jahren an der Macht ihre große Stadt, ihre Paläste und den Tempel aufgegeben und dem Dschungel überlassen haben.

ZDFneo zeigt beide Teile der Dokumentation über die Tempelanlage Angkor Wat qm 20. Juni nacheinander um 15.50 und 16.35 Uhr.