ZDFneo zeigt Masters of Sex Staffel 2

ZDFneo zeigt Masters of Sex Staffel 2 

ZDFneo zeigt Masters of Sex Staffel 2 ab 14. April 

Virginia Johnson (Lizzy Caplan) und Dr. William Masters (Michael Sheen) arbeiten zusammen in einem Lehrkrankenhaus in St. Louis. ©ZDF und SHOWTIME

ZDFneo zeigt Masters of Sex Staffel 2 ab 14. April. Im Bild: Virginia Johnson (Lizzy Caplan) und Dr. William Masters (Michael Sheen) arbeiten zusammen in einem Lehrkrankenhaus in St. Louis.
©ZDF und SHOWTIME

ZDFneo zeigt Masters of Sex Staffel 2 ab 14. April immer um 22.30 Uhr.  Mit der Veröffentlichung seiner Studie über die menschliche Sexualität löste Doktor William Masters (Michael Sheen) einen Skandal aus und wurde aus dem Krankenhaus entlassen.

Aber auch das Privatleben gestaltet sind schwierig für ihn. Obwohl er seiner Assistentin Virginia Johnson (Lizzy Caplan) gestanden hat, nicht ohne sie leben zu können, kann er sich seine wahren Gefühle ihr gegenüber nicht eingestehen.

ZDFneo zeigt Masters of Sex Staffel 2:  Das Eheleben mit Libby (Caitlin Fitzgerald) immer schwerer und er ist unfähig, Zuneigung zu seinem neugeborenen Sohn zu empfinden. Lizzy, die weiterhin für Doktor Lillian DePaul (Julianne Nicholson) arbeitet, muss ihr geringes Gehalt mit dem Verkauf von Diätpillen aufbessern und sich wegen der Sexstudie gegen diverse Anspielungen und unliebsame Avancen einiger Krankenhausärzte wehren.

Unterdessen entschließt sich Williams früherer Mentor Barton Scully (Beau Bridges) zu einer radikalen Therapie, um in Masters of Sex Staffel 2 mit seiner Homosexualität fertig zu werden.

Stylisch, intelligent, humorvoll und provokativ – ZDFneo zeigt Masters of Sex Staffel 2, die Geschichte der beiden Sexualwissenschaftler William Masters und Virginia Johnson weiter und zeichnet zugleich ein präzises Sittenbild der prüden ausgehenden 50er-Jahre.

Masters und Johnson waren nicht nur Pioniere in der wissenschaftlichen Erforschung der Sexualität, sondern schufen mit ihren Studien die Grundlage für die medizinische Behandlung vieler sexueller Probleme.

Sie gelten auch als Großeltern der sexuellen Revolution: Mit kühlem Blick und nüchterner Sprache befreiten sie die Sexualität vom moralischen Ballast und ließen sie als ganz natürliche Quelle von Vergnügen und Intimität erscheinen.

Basierend auf Thomas Maiers Buch „Masters of Sex: The Life and Times of William Masters and Virginia Johnson. The Couple Who Taught America How to Love“, erzählt die Serie  Masters of Sex Staffel 2 die wahre und außergewöhnliche Geschichte der beiden Forscher, die alles riskierten und eine sexuelle Revolution ins Leben riefen, während sie zugleich den Umgang mit ihrem eigenen Erfolg, mit Betrug und Eifersucht meistern mussten.